Litovel Premium Schwarzbier

 
Brauerei Litovel Litovel Premium Schwarzbier Bierbilder einsenden
Brauort78401 Litovel Note
RegionTschechische Republik
8,59

(8 Tests)
SorteSchwarzbier
Alkoholgehalt5,0% Vol.
 
Einzelbewertungen
Notendurchschnitt
Einen Testbericht zu Litovel Premium Schwarzbier schreiben



Einzelbewertungen




Online-Tests

Jevers Zeuge meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

# 3167
ersma: das lager hat sich ja als klassisches „premium“ herausgestellt. mal sehen, ob das schwarze da mehr zu bieten hat.
sehr dunkel mit kupferstich im gegenlicht. mittelviel beige-bräunlicher schaum, der stabiler sein könnte.
der geruch ist röstmalzig mit karamell. dazu eine deutliche säuerliche note.
der antrunk ist säuerlich und recht herb. im hintergrund süße aromen, etwas karamell und lakritz. die mitte ist hopfenbetont mit zunehmend süßen tendenzen. der abgang hat zwar noch viel hopfen, aber auch eine unangenehme süße, die melassig wirkt. könnte vom glucose-fructose-sirup herrühren. was soll der eigentlich in diesem bier?
die flasche will modern aussehen. vielleicht sollte man dem graphiker mal sagen, dass sieben schrifttypen auf dem frontetikett nicht modern sind sondern schlichtweg furchtbar. meine flasche hat übrigens nur 4,8 volt.
fazit: kann man trinken, muss man nicht.

Biertest vom 13.11.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,8,9,7,5,8 - 7,95


mischer meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Kernig dunkel mit guter Schaumentwicklung. Röstiger Lakritzduft. Recht gehaltvolles Schwarzbier, dem es zumindest nicht an Hopfen fehlt. Alle typischen Attribute sind da, auch der beigemischte Sirup verhält sich eher dezent. Gute Durchschnittskost.

Biertest vom 13.10.2012 Noten: 11,10,10,9,11,10 - 10,00


Brouwny188 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Oft gehört selten getrunken, doch was sich da in mein Glas ergoss sah eher aus wie Cola.
Naja probieren geht über studieren und was da meinen Gaumen traf schmeckte wie eines gezuckertes Schwarzbier!

Biertest vom 23.8.2012, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,7,10,9,11,8 - 8,55


wolverine meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Krusovice und Breznak konnten mich nicht begeistern. Letzteres war gar ungenießbar was vorallem am enthaltenden Süßstoff lag. Nun also der, dem deutschen Reinheitsgebot entsprechend gebraute, Goldmedalliengewinner beim European Beer Star 2010 in der Kategorie Bohemien Style Schwarzbier. Mal sehen ob die legendäre böhmische Braukunst hier zu finden ist.
Oha, bereits der Antrunk zeigt, daß dieses Bier in einer anderen Liga spielt. Wunderbar blumiger Hopfen steht ganz weit vorn, das nur verhalten röstige aber süßlich-schwere Malz bildet die Basis. Der für ein böhmisches Schwarzbier relativ hohe Alkoholgehalt von 4,8 % vol. bringt die Aromen gut zur Geltung. Das Brauwasser gefällt und die Kohlensäure ist bekömmlich eingestellt. Einziger Kritikpunkt ist die vielleicht ein wenig übertriebene Süße des Malzes, die besonders im langen, sirupartigen Abgang auffällt. Dennoch recht gut!

Biertest vom 12.4.2011, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,9,9,11,10 - 10,10


Shaitan meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

An das Litovel erriner ich mich nur sehr ungern. Das Aussehen des Bieres war ja noch gut,eine schöne Krone tronte auf dem schwarzen gesöff...aber dann beim ersten Schluck dachte ich mir hätte jemand eine Zigarettenkippe ins Glas geschmissen,einen so wieder wärtigen Rauch geschmack habe ich noch nie bei einem Schwarzbier gehabt! Eines der wiederlichsten Biere das ich je getrunekn habe!

Biertest vom 28.1.2011 Noten: 7,3,3,-,3,- - 3,88


waspman666 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Dunkelbraun, fester Schaum. Nicht schlecht für den Anfang. Auf dem Etikett ist als einer der Inhaltsstoffe "Zuckercouleur" angegeben. Na...da bin ich ja mal gespannt. Malziger Geruch mit einem guten Hopfenaroma. Extrem süsser Antrunk mit einem etwas herben Nachgeschmack. Hab schon schlechtere Schwarzbiere getrunken.

Biertest vom 11.7.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,9,9,9,9,9 - 9,00


kappldav123 meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Flasche sieht schlicht aus, aber nicht schlecht. Das Bier im Glas tiefschwarz, leichter Rotschimmer. Feiner Schaum. Startet ziemlich malzig-süßlich, Noten von Schokolade und Caramell machen sich breit. Mild im Abgang, aber nicht lasch, fein samt-malzig. Sehr gut!

Biertest vom 8.5.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 12,11,12,11,10,11 - 11,20


coinside meint: Diesen Test melden (Funktion im Probebetrieb) Nach oben

Die Blume steht gut. Der Geruch ist seifenmäßig. Der Antrunk ist süßlich und die Röstaromen lassen zu wünschen übrig. Im Durchgang kommt die Süße zu extrem rüber was verantwortlich ist, dass das Aroma leiden lässt. Der Abgang ist wie im Durchgang viel zu süß.
Für uns ein Frauenbier.
Test wert, aber auch nicht mehr.

Biertest vom 27.3.2010, Gebinde: Glasflasche Noten: 9,4,5,5,9,5 - 5,45




Litovel Premium Schwarzbier

Notendurchschnitt
Aussehen des Bieres 9,75
Aroma 7,87
Süffigkeit
Dieses Bier jetzt testen!
Nachgeschmack 8,42
Aussehen der Flasche 8,62
Subj. Gesamteindruck 8,71
Total 8,59




www.biertest-online.de